Workshop: Microservices in Go

Go ist eine einfache, statisch getypte Programmiersprache, die sich aufgrund von Performance sowie exzellentem Netzwerk- und Concurrency-Support hervorragend für die Entwicklung von Microservice-basierten Systemen eignet.Dieser Workshop richtet sich an Programmierer, die bereits Erfahrung mit anderen Programmiersprachen, wie Java, C++ oder Ruby haben. Am Ende des eintägigen Workshops können die Teilnehmer eigenständig REST-APIs in Go entwickeln.

Ziele des Workshops

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Programmierung in Go. Darauf aufbauend vermittelt der Workshop einzelne Techniken und Go-Bibliotheken, die für die Programmierung von Web-Services in Go notwendig sind: REST, JSON, Datenbankprogrammierung.

Der Workshop besteht aus aufeinander aufbauenden Themenblöcken. Jeder Block wird durch einen Theorieteil eingeleitet. Anschließend erarbeiten die Teilnehmer in Paaren eine Lösung an einer den Themenblock vertiefenden Aufgabe. Kann eine Übung nicht in der vorgesehenen Zeit abgeschlossen werden, wird in der Folgeübung auf die vorgefertigte Lösung der Vorgängeraufgabe aufgesetzt.

Beispielanwendung

Drei Services, ein Webshop: Catalog, Customer, Order. Eine Webanwendung, die mit allen drei Services spricht: Einloggen, Anzeige der Liste aller Produkte, Auswahl eines Produktes, Absenden der Bestellung.

Inhalte

Vorbereitung

Jeder Teilnehmer bringt sein eigenes Notebook mit. Die Teilnehmer erhalten zu Beginn des Workshops ein Virtualbox-Image mit vorinstallierter Go-Entwicklungsumgebung: Ubuntu-Linux, Go 1.8 inkl. Tools und Standard-Library, VSCode. Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir die Teilnehmer vor dem Workshop Virtualbox zu installieren: siehe https://www.virtualbox.org.

Trainer

Ralf Wirdemann ist Programmierer, Softwarecoach und Trainer. Guter Sourcecode ist ihm genauso wichtig wie gute User Stories, ein fürs Team passender Entwicklungsprozess oder eine funktionierende Deployment-Pipeline.

Wann und wo?

Der Workshop findet am Montag, den 28. August 2017 von 9:00-17:00 Uhr in unseren Räumen am Neuen Pferdemarkt 1 in Hamburg statt.

Getränke, Snacks und Mittagessen sind im Preis enthalten.

Investition

Der Workshop kostet pro Teilnehmer 699,00 Euro zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer von 19%. Zahlung auf Rechnung.

Den ersten fünf angemeldeten Teilnehmern schenken wir wahlweise einen Raspberry Pi (als virtuellen Server) oder ein Go-Buch.

Anmeldung

Bitte meldet euch per eMail an und gebt uns Vorname, Name, Rechnungsanschrift und eine kurze Info mit. ob ihr vegetarisch/vegan esst.

Wir freuen uns auf euch!

Druckversion (PDF)